Impressum

Die Unterkircher’s

Vom Almstall zur Almhütte

Für die Kühe gab es schon lange einen Unterstand auf der Alm, nur die Unterkircher´s selbst hatten keinen gemütlichen Rückzugsort in den Nockbergen. So kam es dass der Almstall aufgestockt wurde.

Im Jahr 2000 wurde die heimelige Almhütte von Fritz Benthen und seinen Söhnen Stefan und Andreas Benthen, vulgo Unterkircher, mit viel Wertschätzung und Achtsamkeit erbaut.

Bis 2015 war die Hütte nur für Familie und Freunde zum innehalten, genießen und entschleunigen da.

Nachdem Stefan 2013 seine Frau fürs Leben gefunden hatte und sie zum ersten Mal zur romantischen Hütte führte, stand für sie sofort fest dass dieses unverfälschte Familienjuwel nicht unentdeckt bleiben sollte.

So begannen beide mit viel Liebe und Begeisterung die Hütte wieder aufleben zu lassen und sie mit der Welt zu teilen.